Senioren- und Pflegeheim
Bremm´sche Stiftung
Goldbergstr. 15
57399 Kirchhundem
Tel.: 0 27 64 - 930 0
Fax: 0 27 64 - 930 100

Der Heimbeirat

Die wichtige Funktion der Bewohnervertretung übernimmt in unserem Haus der Heimbeirat, der alle zwei Jahre von den Bewohnerinnen und Bewohnern gewählt wird und aus fünf Mitgliedern besteht. Dem Heimbeirat gehört seit zwei Jahren auch ein Angehöriger einer Bewohnerin an, der die Betreuung und Versorgung der Bewohner noch einmal aus einem anderen Blickwinkel wahrnimmt und wichtige Anregungen zu Verbesserungen beisteuert.

Die Aufgaben des Heimbeirates sind sehr vielfältig und seine Mitwirkung ist für das Haus ein wesentlicher Gradmesser für die Qualität der Versorgung aus der Sicht der Bewohnerinnen und Bewohner.

Regelmäßig einmal im Monat trifft sich der Heimbeirat zusammen mit der Heimleitung. Bei Bedarf wird die Hauswirtschaftleitung, die Pflegedienstleitung und/oder Mitarbeiterinnen des Sozialen Dienstes hinzugezogen, um mögliche Probleme in den einzelnen Bereichen zu besprechen.

Neben der Besprechung von Alltagsproblemen wirkt der Heimbeirat auch bei den jährlich anstehenden Pflegesatzverhandlungen mit und hat so auch ein Mitspracherecht bei eventuell anstehenden Entgelterhöhungen für die Bewohner.