Wir über uns

Das Senioren- und Pflegeheim „Bremm’sche Stiftung“ liegt im waldreichen Sauerland an den Ausläufern des Rothaargebirges direkt an der Grenze zum Siegerland-Wittgenstein.

Unser Haus liegt inmitten eines parkähnlichen Geländes mit Wildgehege, Naturteich und einem Garten mit Grillhütte für die Bewohner unseres Hauses. Verstreut um unsere Einrichtung finden Sie eine Vielzahl von Tieren wie Damwild, Wildschweine, Ziegen, zwei Wildrinder, Kühe, Hühner, Enten und eine bunte Vogelwelt.

Das Senioren- und Pflegeheim hat insgesamt 88 Plätze, davon 82 vollstationäre Pflegeplätze und 6 Kurzzeitplätze. Wir verfügen über 84 Einzelzimmer und 2 Doppelzimmer.

Zur „Bremm’schen Stiftung“ gehören neben dem Seniorenheim noch eine Land- und Forstwirtschaft sowie zwei Immobilien.

Prof. Dr. Jakob Wilhelm Bremm hat zu Lebzeiten den gesamten Besitz in eine Stiftung überführt, deren Zweck es ist, „das Senioren- und Pflegeheim in einer gemeinnützigen Weise so zu führen, dass es alten, kranken und behinderten Menschen eine Heimat bietet“ (Auszug aus der Stiftungssatzung). Oberstes Organ der Stiftung ist ein fünfköpfiger Vorstand.
Unser Dachverband ist der Paritätische Wohlfahrtsverband mit Sitz in Wuppertal

Your image
Ansprechpartner

Wir stehen Ihnen nach Absprache jederzeit für eine Besichtigung und ein Beratungsgespräch zur Verfügung.

Günter Heimes

Günter Heimes

Geschäftsführer
0 27 64 - 93 00

Matthias Mester

Matthias Mester

Heimleiter
0 27 64 - 93 01 09

Sabine Schuppert

Sabine Schuppert

Pflegedienstleiterin
0 27 64 - 93 02 91 5

Zentrale

Bernd Göpel

Verwaltung
0 27 64 - 93 00

Zentrale

Karin Lehmann

Sozialer Dienst
0 27 64 - 93 00

Zentrale

Christian Tröster

Küchenleitung
0 27 64 - 93 00