Senioren- und Pflegeheim
Bremm´sche Stiftung
Goldbergstr. 15
57399 Kirchhundem
Tel.: 0 27 64 - 930 0
Fax: 0 27 64 - 930 100

Die soziale Betreuung

Soziale Betreuung Gemeinsames Singen Geschichten Lesen Neben Pflege und Hauswirtschaft spielt die soziale Betreuung eine zentrale Rolle.
Der soziale Dienst ist mit zwei hauptamtlichen und mehreren gerinfügig beschäftigten Kräften besetzt. Hinzu kommen regelmäßig externe Angebote durch eine Musiktherapeutin und Logopädin. Eine Reihe ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer der Caritas und der Diakonie („Grüne Damen”) sowie Unterstüzung durch Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Kirchhundem vervollständigen das Bild.

Neben Geburtstagsfeiern, Fahrten, Spaziergängen, Gottesdiensten, Gymnastik, Basteln, usw. werden in unserem Haus folgende Angebote für unsere Bewohner vorgehalten:

  • Hirnleistungs- und Gedächtnisstraining
  • tägliche Gymnastik zur Sturzprophylaxe
  • Betreuungsfrühstücke
  • Einzelbetreuungen
  • Kurzbeschäftigungen in den Wohnbereichen (z.B. Fingergymnastik, Malen, Spielen)
  • Vorlesen
  • Musiktherapie
  • Mithilfe bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Gemeinsames Kochen und Backen
  • Leichte Schreibarbeiten
  • Frage- und Antwortspiele
  • Biographiearbeit
  • Erstellen einer Bewohnerzeitung mit Bewohnern zusammen

Einzelne Angebote richten sich speziell an demente Bewohner, die in ihrer Betreuung und Pflege eine besonders intensive Art der Zuwendung und Ausprache brauchen.